Hypnose bei Kindern und Jugendlichen

26. Februar 2010

Ab einem Alter von etwa 6 Jahren kann Hypnose auch bei Kindern und Jugendlichen eingesetzt werden. Erfahrungsgemäss ist eine Hypnoseeinleitung bei Jugendlichen in der Phase der Pubertät oft erschwert, aber möglich.

Die häufigsten Anwendungsbereiche der Hypnose bei Kindern und Jugendlichen sind:

Abbau von Ängsten, z.B. Prüfungsangst, Schulangst
Aggressives Verhalten
Akne – Pickel
Aufmerksamkeitsdefizit und Hyperaktivität (ADHS)
Brustwachstum
Daumenlutschen – Nägelkauen
Einnässen
Geschwisterrivalität
Konzentrations- oder Lernstörungen
Lese-Schreibschwäche – Legasthenie
Lügen
Medienkonsumsucht
Motivation – mehr Spass an Schule und Lernen
Schlafstörung – Albträume – Schlafwandeln
Schüchternheit – schlechtes Selbstbewusstsein
Sprachstörungen (Stottern, fehlerhafte Aussprache von Buchstaben)
Verarbeitung negativ prägender Erfahrungen, z.B. bei Mobbing in der Schule
auch für Ess-Störungen und zur Gewichtsreduktion kann Hypnose schon bei Kindern und Jugendlichen sinnvoll eingesetzt werden.

Kinder und Jugendliche müssen für einen optimalen Erfolg, genauso wie Erwachsene, selbst den Wunsch haben, das entsprechende Problem zu ändern und in Hypnose zu gehen. Hypnose kann bei Kindern auch spielerisch eingeleitet werden oder bei Jugendlichen mittels aktiven Show-Hypnose-Einleitungsmethoden.

Auch der kleine Klient muss Vertrauen zum Hypnotiseur fassen und sich selbst für oder gegen die Person entscheiden dürfen, mit der die Hypnose durchgeführt werden soll. Das Vorgespräch ist immer wichtig, bei Kindern und Jugendlichen aber ganz besonders!

Nur ein Hypnotiseur mit psychologischer und/oder pädagogischer Ausbildung ist hier der richtige Ansprechpartner!

Vor der Pubertät ist man im Allgemeinen noch hoch suggestibel, so dass eine Hypnose oft gar nicht notwendig ist und ich bei Anfragen den Eltern vorab immer zuerst einen Selbstversuch über die Flüstermethode empfehle. Bitte lesen Sie dazu mehr im entsprechenden Beitrag.

Gerne antworte ich hier auf Ihre Fragen und Kommentare, oder Sie vereinbaren einen unverbindlichen, persönlichen Beratungstermin in meiner Hypnose-Praxis in Altdorf Mittelfranken. Als Hypnotiseurin liege ich in guter Erreichbarkeit (max. 30 Minuten Fahrtzeit) für Klienten aus den Gebieten in und um Feucht, Nürnberg, Neumarkt, Lauf a.d.Peg, Fürth und Erlangen.

!!! WICHTIGER RECHTSHINWEIS: !!!
Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass meine Tätigkeit nicht die eines Arztes oder Psychologen ersetzt! Meine Tätigkeit als Hypnotiseurin grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit des Arztes, Psychotherapeuten oder des Heilpraktikers ab, indem keine Diagnosen gestellt oder Medikamente verabreicht werden. Es werden von mir keine Leiden mit medizinischer oder psychologischer Erfordernis oder Hintergrund behandelt, da ich keine medizinische, psychologische oder pädagogische Ausbildung habe!

.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte bitte diesen Beitrag:
Rating: 4.6/5 (5 votes cast)
Hypnose bei Kindern und Jugendlichen, 4.6 out of 5 based on 5 ratings

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben