Gewichtsreduktion – Abnehmen in Hypnose

10. Februar 2010

Da die Gewichtsreduktion mittels Hypnose, neben der Rauchentwöhnung,  das populärste Thema ist, handelt mein erster Artikel im eigenen Hypnose-Blog von diesem Anwendungsbereich der hypnotischen Trance.

In der Regel ist der Grund für Übergewicht ein unausgeglichener Kalorienhaushalt. Sie nehmen zu, wenn Sie mehr Kalorien zu sich nehmen als Sie verbrauchen, bzw. weniger verbrauchen als Sie zuführen.

Abnehmen ist damit „ganz leicht“: Sie müssen weniger Kalorien zuführen als Sie verbrauchen, oder mehr verbrauchen als Sie zu sich nehmen.

Leider ist Hypnose (mit Ausnahmen) in der Regel kein Wundermittel, das eine Gewichtsabnahme von alleine bewirkt. Die Erhöhung des Stoffwechsels mittels Suggestion funktioniert in der Regel sehr gut – bewirkt ohne entsprechende Ernährung oder erhöhtem Verbrauch, jedoch alleine meist keinen ausreichenden Erfolg. Daher kommt man auch mit Hypnose nicht um eine Ernährungsumstellung, Lebensumstellung oder Diät herum.

Ich empfehle meinen Klienten keine Diät. Diäten führen zum Jo-Jo-Effekt anstatt zum langfristigen Erfolg, sobald alte Ernährungs- und Lebensgewohnheiten wieder aufgegriffen werden.

Jetzt fragen Sie sich vielleicht: Wenn ich also trotz Hypnose meine Ernährung umstellen muss, was nützt mir die Hypnose dann?

Nun, bei den meisten Diäten fördern zwei grundlegende Dinge den Jojo-Effekt:

1. Wir sollen komplett verzichten auf die Speisen und Getränke die viele Kalorien haben und uns den Genuss dieser Nahrungsmittel vollkommen entsagen. Dadurch steigt der Stellenwert dieser Produkte, die Lust darauf wird noch grösser, was ein Durchhalten bereits erschwert und eine dauerhafte Umstellung auf eine gesunde, schlanke Ernährung dank der Verbote zum unerreichbaren Ziel werden lässt.

2. Wir reduzieren unsere Kalorienzufuhr so radikal, dass der Körper das Signal einer Hungersnot übermittelt bekommt und sofort jeden Verbrauch auf Sparflamme stellt.

Hypnose hilft Ihnen gegen diese Jojo-Faktoren. Ihr Körper wird suggestiv darauf eingestellt Sie optimal zu unterstützen: Fettverbrennung, Stoffwechsel und Verdauung arbeiten für Sie weiter auf Hochtouren. Des Weiteren werden mittels Suggestion Ihre Selbstdisziplin und Ihr Selbstbewusstsein gestärkt und Gelüste auf Dickmacher können ggf. verringert werden. Ein Umdenken findet statt, eine bessere Ernährung kann zur genussvollen Gewohnheit werden, indem individuelle Vorlieben, bzw. Abneigungen berücksichtigt werden.

Welche Suggestionen für Sie passen, um Sie bei Ihrem Vorhaben Ihr Gewicht dauerhaft zu reduzieren optimal zu unterstützen, wird in einem ausführlichen Vorgespräch gemeinsam besprochen.

Essen Sie das Falsche, zu viel an Menge, oder beides? Fällt es Ihnen schwer mit dem Essen aufzuhören, wenn Sie eigentlich schon satt sind? Kommt eine Erhöhung des Kalorienverbrauchs durch sportliche Betätigung in Frage?
Es macht in der Regel keinen Sinn einem Sportmuffel Bewegungslust zu suggerieren, oder einem Menschen für den Schokolade die grösste oder einzige Freude im Alltag ist, ihm diese suggestiv zu verbieten. Es findet sich für jeden der richtige Weg um dauerhaft schlank und gesund zu sein. Für die meisten bedeutet das sehr wohl eine Umstellung alter Essgewohnheiten und/oder Verhaltensweisen, was aber nicht bedeutet das diese Umstellung weh tun und schwierig sein muss! Mal ehrlich, kennen Sie einen dauerhaft schlanken Menschen, der ständig zwanghaft auf sein Gewicht achtet? Die Lebensweise und Ernährung die Sie gesund und schlank macht und auch erhält, muss idealerweise natürlich, normal und unbewusst für Sie werden.

Übermässiges essen oder naschen hat sehr sehr oft in Ihrem Unterbewusstsein eine Verknüpfung als Ventil gegen Stress, Frust, Leere, Langeweile, etc.  Dies ist die Hauptursache von Übergewicht, da es dauerhaft einfach fast gar nicht möglich ist mit Willenstärke gegen das Unterbewusstsein zu handeln und auch nicht gesund! Hier ist es dann notwendig, dem Unterbewusstsein die Verknüpfung „übermässig Essen/Naschen ist etwas positives und hilfreiches“ zu nehmen und ihm für Frust, Stress, Leere und Langeweile eine andere, wirklich sinnvolle Verknüpfung als Abwehrreaktion/Ventil anzubieten, beispielsweise „das Bedürfnis einen Schluck klares Wasser zu trinken“,  oder „einen Spaziergang an der frischen Luft zu machen“, statt dem Bedürfnis etwas in sich hinein zu stopfen.

Gelegentlich ist eine Regressions- oder sogar Reinkarnationshypnose für eine Gewichtsreduktion sinnvoll und hilfreich.

Übergewicht kann auch, in selteneren Fällen, seelische oder krankhafte Ursachen haben. Auch alte Kindheitsprogammierungen können zu Übergewicht führen. Manche Klientinnen haben ohne Ernährungs- oder Lebensumstellung bis zu 15 Kilo abgenommen, allein durch Änderung der Kindheitsprogrammierung „Du stehst erst auf wenn Dein Teller leer ist.“ Sie haben einfach angefangen mit dem Essen aufzuhören sobald sie satt waren, aber weiter das gegessen was ihnen schmeckte. Ohne Frust, ohne Verzicht, ohne Hunger und sogar ohne Anstrengung! Leider ist es nicht immer bei Jedem so leicht!

Insgesamt ist es auch bei der Gewichtsreduktion, wie bei allen Hypnosen, sehr individuell unterschiedlich inwieweit Hypnose bei speziell Ihnen und Ihrem Problem erfolgreich ist. Es gibt Klienten die trotz guter Hypnotisierbarkeit keinen oder nur einen geringen Gewichtsverlust erreicht haben. Woran das liegen kann, lesen Sie bitte in einem anderen Artikel.

Gerne antworte ich hier auf Ihre Fragen und Kommentare, oder Sie vereinbaren einen unverbindlichen, persönlichen Beratungstermin in meiner Hypnosepraxis in Altdorf Mittelfranken. Als Hypnotiseurin liege ich in guter Erreichbarkeit (max. 30 Minuten Fahrtzeit) für Klienten aus den Gebieten in und um Feucht, Nürnberg, Neumarkt, Lauf a.d.Peg, Fürth und Erlangen.

.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte bitte diesen Beitrag:
Rating: 3.5/5 (4 votes cast)
Gewichtsreduktion - Abnehmen in Hypnose, 3.5 out of 5 based on 4 ratings

Eine Reaktion zu “Gewichtsreduktion – Abnehmen in Hypnose”

  1. Christa Herzogam 23. Juni 2011 um 10:46 Uhr

    Toller Artikel, wichtiges gut erklärt. Ja, wenn man dem Körper nicht die notwendigen Nährstoffe gibt, fühlt man sich nicht satt und mampft weiter und weiter. Da muss man seine Ernährung umstellen. Und damit das einfacher und bleibend ist, hilft Hypnose zum Abnehmen unglaublich.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben