hypnose-altdorf.de  

kostenlose Beratung unverbindliches Vorgespräch - Rückführung in Hypnose Rauchentwöhnung Reinkarnationshypnose Gewichtsreduktion in Hypnose Zahnarzthypnose

 
Was kostet Hypnose
(c) mariOn-Posch - pixelio.de
:: WAS KOSTET MICH EINE BERATUNG ODER SITZUNG? ::
"Erkenne, wo du stehst, wo du hinwillst. Mach deinen Plan. Und dann geh!" (unbekannt)

Ein persönliches Erstgespräch zum Kennenlernen und zur Beratung über meine Möglichkeiten in Bezug auf Ihr individuelles Problem, oder Wunsch ist vorab immer kostenlos und unverbindlich möglich (Dauer max. 30 Minuten)!

Eine Aussage zur Sitzungsdauer und -häufigkeit und somit zu den voraussichtlich anfallenden Behandlungskosten kann ich in der Regel auch bereits im Vorgespräch geben.

Bitte vereinbaren Sie hierfür einfach einen Termin zum Vorgespräch, per E-Mail an mail.lehnert [ät] gmx.de oder Telefon: 091 87 - 70 62 722.

Falls Sie nicht persönlich in meine Praxis kommen können oder möchten: ich kann sowohl die unverbindliche und kostenlose Beratung, als auch einen Grossteil meines Leistungspektrums kontaktlos, z.B. über Videokonferenz (u.a. per Zoom, Skype, Meet, Microsoft Teams - im Browser ohne App) oder per Telefon anbieten. Bitte sprechen Sie mich ggf. einfach an.

Die angegebenen Preise für Hypnosesitzungen berechnen sich nach Zeitaufwand (s.u.) und sind inklusive Steuern.

Um Kosten zu sparen können meine Klienten (meist bereits nach der zweiten aktiven Hypnose) auf Wunsch eine individuell besprochene CD-Aufnahme mit den persönlichen Ziel-Suggestionen zur Selbsthypnose für zuhause zum Preis von 30,- bis 60,- Euro (je Zeitaufwand) von mir erwerben.

Sie können bei Ihrer privaten Krankenkasse (bezüglich ggf. Zuschuß von Heilpraktikerbehandlung) meine Rechnung selbst einreichen. Ich rechne jedoch nicht direkt mit Privaten Krankenkassen ab. Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen oder bezuschußen meine Behandlungen leider nicht.


Individuelle Hypnosesitzungen (Thema unabhängig):

30 Minuten EUR 45,-
60 Minuten EUR 85,-
90 Minuten EUR 125,-
120 Minuten EUR 160,-
Telefonische Beratung (Sprachnachricht/Voicecall) 20,- je 15 min

Mehr über Reiki erfahren Sie hier.


Vergünstigte Pauschalen:
  • Gewichts-Reduktion (Anamnese, 2 Hypnosesitzungen. Inklusive Selbsthypnose-CD)

  • EUR 320,-

  • Rauchentwöhnungshypnose (Anamnese, Erstsitzung Tiefenentspannungshypnose, Intensivsitzung zur Rauchentwöhnung. Inklusive Selbsthypnose-CD)

  • EUR 450,- (inkl. 100,- Euro Erfolgsprämie)

  • Reinkarnationshypnose (Anamnese, Erstsitzung Tiefenentspannungshypnose, Inklusive Selbsthypnose-CD Tiefenentspannungshypnose, Rückführungshypnosesitzung: Reinkarnation mit bis zu 3 Stunden, bearbeitete Audioaufzeichnung der Rückführung auf CDs)

  • EUR 320,-
Eventuell zusätzliche Folgesitzungen (in der Regel aber nicht notwendig) werden nach Sitzungszeit berechnet.


Kosten für eine individuelle Selbsthypnose-CD:

Sie können durch regelmässige Selbsthypnose zuhause den suggestiven Effekt erhalten bzw. weiter ausbauen. Hierfür biete ich Ihnen eine individuell für Sie besprochene Selbsthypnose-CD an, zum Preis von 30,- oder 60,- Euro (den Zeitaufwand und damit Preis kann ich Ihnen vorher genau benennen). Bei den Pauschalen für Rauchentwöhnung, Gewichtsreduktion und Rückführung sind die Selbsthypnose-CDs bereits inkludiert! Die CD erhalten Sie innerhalb maximal 8 Werktage nach der letzten Sitzung per Post.



KOSTEN FÜR:

30 Minuten EUR 45,-
60 Minuten EUR 85,-
90 Minuten EUR 125,-
Telefonische Beratung (Sprachnachricht/Voicecall) 20,- je 15 min



- Flexible Termine nach Vereinbarung. Bitte beachten!: Termine sind verbindlich! Bei Nichteinhaltung ohne rechtzeitige Absage (min. 48 Std. vorher) erlaube ich mir, einen vollen Stundensatz in Höhe von EUR 85,- zu berechnen.
- Diskretion ist selbstverständlich
- Vorträge und Kursgebühren, sowie aktuelle Termine hier...

Hinweis: Ihr Arbeitgeber darf Ihnen seit 2009 jährlich einen Betrag von bis zu EUR 500,- zu gesundheitsfördernden Leistungen, wie z.B. für Stressreduktion und Rauchentwöhnung, steuerfrei zuschiessen. Auch manche Krankenkassen zahlen gelegentlich Zuschüsse bei erfolgreicher Rauchentwöhnung oder Gewichtsreduktion!

Am 02. März 2004 hat des Bundesverfassungsgericht (AZ: 113vR 784 / 03) entschieden: Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Handauflegen aktiviert und dabei keine Diagnose stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis.




IMPRESSUM | Datenschutz